Fahrplanwechsel vom 09. Dezember 2018 – 7 Tage die Woche mehr Bus und Bahn im TransReno-Gebiet

04. Dezember 2018

Chur Bus - Info zum Fahrplanwechsel

Auch in diesem Jahr bauen Chur Bus, PostAuto und die Rhätische Bahn Ihre Verbindungen ab Fahrplanwechsel vom 09.12.18 weiter aus. Mit diesem Ausbau und der weiteren Vernetzung wird der öffentliche Verkehr im TransReno-Gebiet zwischen Rhäzüns und Landquart/Mastrils weiter gestärkt.

Ausbau bei Chur Bus:

  • Die Linie 1 erhält samstags einen neuen Kurs um 06.05 Uhr ab Plankis Richtung Bahnhofplatz Chur und danach weiter Richtung Wiesental – Bahnhofplatz Chur – Rhäzüns.
  • Die Linie 3 fährt neu am Sonntag stündlich (07.57 bis 18.57 Uhr) von Chur nach Haldenstein und zurück.
  • Die Linie 9 wird am Sonntag ausgebaut und fährt stündlich zwischen 08.30 und 18.30 Uhr zwischen Bahnhofplatz Chur und Meiersboden.
  • Der Nachtbus erhält einen neuen Kurs, welcher von Sonntag bis Donnerstag jeweils um 00.55 Uhr ab Bahnhofplatz Chur Richtung Rhäzüns fährt. Für einsteigende Fahrgäste sind die Haltestellen Felsberg, Post sowie ab Tamins, Post reservationspflichtig. Der Nachtbus kann via www.churbus.ch/nacht bis eine Stunde vor Abfahrt reserviert werden.

 

Ausbau bei PostAuto:

  • Die Kurse 90.003 und 90.023 (Chur–Trimmis–Untervaz / Landquart–Igis–Untervaz Bahnhof) erhalten von Montag bis Freitag zwei neue Frühverbindungen: Neuer PostAuto-Frühkurs um 04.52 Uhr ab Trimmis, Churweg bis nach Landquart, Bahnhof. Für Reisende aus Trimmis, Zizers und Igis besteht in Landquart Anschluss auf den SBB-Zug nach Zürich mit Abfahrt um 05.19 Uhr. Ebenfalls fährt PostAuto einen weiteren Frühkurs um 05.17 Uhr ab Landquart, Bahnhof bis nach Igis, Zizers und Trimmis mit Umstiegsmöglichkeit nach Chur.
  • Der Kurs 90.013 (Chur–Zizers–Igis) um 12.25 Uhr verkehrt neu von Montag bis Freitag ab Igis, Rebhaldenweg nicht mehr via Trimmis, Saliet. Zudem verkehren neu alle PostAuto-Kurse via Deutsche Strasse und bedienen die neue Haltestelle Trimmis, Cholplatzweg.

 

Optimierungen bei der Rhätischen Bahn

Die RhB optimiert ihren Fahrplan zu Gunsten der Kundschaft innerhalb von TransReno im Minutenbereich – alle Details sind im neuen Graubünden-Fahrplan zu finden. Zudem werden die Spätzüge von Rhäzüns Richtung Thusis auch weiterhin angeboten.