Das diesjährige Churer Fest vom 16. bis 18. August 2019 feiert sein 30-jähriges Jubiläum und wird deshalb etwas ganz Besonderes. Auch der öffentliche Verkehr hält ein attraktives Angebot für die Festbesucher bereit. Dank zahlreichen Extra-Verbindungen der Transportunternehmen kann unbeschwert bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden – bequem und sicher ans Churer Fest und zurück mit dem ÖV.

Der ÖV macht in grossem Stil mobil: Die Transportunternehmen Chur Bus, PostAuto, Rhätische Bahn und Thurbo bieten bis in die frühen Morgenstunden Verbindungen ins gesamte TransReno-Gebiet und darüber hinaus. In Chur selbst fahren Nachtbusse im Halbstundentakt bis 03.00 Uhr morgens. Nach Haldenstein, in die Region Fünf Dörfer und weiter nach Sargans und Gams gehts per Bus bis 03.45 Uhr ab Chur. Thurbo Extrazüge verkehren zudem nach Landquart, Maienfeld, Bad Ragaz und Sargans (halbstündlich bis 23.31 und stündlich bis 03.31 Uhr). Mit der Rhätischen Bahn gelangt man sicher im erstmals angebotenen Extrazug nach Domat/Ems sowie ins Domleschg und bis Thusis (letzter Zug ab Chur 02.59 Uhr), ebenso ins Prättigau (letzter Zug ab Chur 03.15 Uhr) und nach Ilanz (letzter Zug ab Chur 02.56 Uhr). PostAutos verkehren auch spätnachts auf die Lenzerheide (letzte Abfahrt ab Chur 02.30 Uhr), nach Flims-Laax und bis Ilanz. Für sämtliche Verbindungen gilt das normale Fahrausweissortiment und es ist kein Nachtzuschlag nötig. Die Transportunternehmungen empfehlen bereits auf der Hinfahrt das Retourbillett zu lösen. In den Zügen sowie in den PostAutos ist kein Fahrausweisverkauf möglich.

Alle öV-Vebindungen auf einen Blick

 

Rund um die Uhr: 20% Rabatt mit der ChipCard
Schlaue Sparfüchse nutzen die TransReno ChipCard und sparen so rund 20% auf ihre Fahrten – hin und zurück – egal um welche Tages- oder Nachtzeit. Die ChipCard ist gegen eine Depotgebühr von CHF 10.- im regionalen Infozentrum am Bahnhof Chur erhältlich. Diese kann mit einem beliebigen Betrag aufgeladen und auf dem gesamten Liniennetz von TransReno genutzt werden (ausgenommen SBB/Thurbo). Alles zum Ticket-Angebot im TransReno-Gebiet unter www.transreno.ch.