An Allerheiligen (01.11.18) sorgenfrei im TransReno-Gebiet unterwegs!

01. November 2018

Während Allerheiligen (01. November 2018) werden in Chur wiederum viele Besucher und somit ein grösseres Verkehrsaufkommen erwartet. Das Amt für Energie und Verkehr hat zusammen mit Chur Bus, PostAuto Graubünden und der Rhätischen Bahn ein Fahrplankonzept ausgearbeitet. Mithilfe von Umleitungen und Shuttle-Bussen sollen die Fahrgäste ohne Verspätungen ihr Ziel erreichen.

An Allerheiligen (01.11.18) sind zwischen 16.00 und 19.00 Uhr folgende Umleitungen vorgesehen:

Linie 1:

Die Chur Bus- sowie PostAuto-Kurse entlang der Linie 1 verkehren gemäss Fahrplan. Reisenden in Richtung Felsberg, Domat/Ems, Tamins, Bonaduz und Rhäzüns wird jedoch empfohlen, die Rhätische Bahn zu nutzen.

 

Linie 3 (16.00 – 19.00 Uhr):

  • Richtung Masans: Die Busse der Linie 3 verkehren im 15-Minuten-Takt bis Kirche Masans. Die Busse fahren ab Chur Bahnhofplatz jeweils zur Minute 12, 27, 42 und 57 (ohne Gewähr für Fahrplaneinhaltung).
  • Richtung Haldenstein: Die Linie 3 verkehrt im Halbstundentakt nach Haldenstein (Chur Bahnhof ab jeweils zur Minute 27 und 57) – es ist jedoch mit grösseren Verspätungen zu rechnen. Als Alternative wird die Rhätische Bahn empfohlen: Die RhB bedient den Bahnhof Haldenstein im Halbstundentankt. Sämtliche Züge der S1 mit Abfahrt ab Chur von 15.53 bis 18.53 Uhr halten in Haldenstein.
  • Richtung Trimmis/Untervaz: Die PostAuto-Linie 3 wird aufgrund der zu erwarteten Staulage zwischen den Haltestellen Chur, Masans Kirche und Trimmis, Churweg eingestellt. Die Gemeinde Trimmis ist im Halbstundentakt ab Chur via RhB (Bahnhof Untervaz) erreichbar. Ab Untervaz Bahnhof verkehrt halbstündlich ein Extrabus nach Trimmis bis zur Haltestelle Churweg.
  • Die Haltestellen Chur, Oldtimer und Chur, Halbmil sind zwischen 16.00 und 19.00 Uhr aufgehoben.

 

Linie 013 (PostAuto):

Die abendlichen Direktkurse der Linie 13 nach Zizers/Igis werden eingestellt, es besteht ein Halbstundentakt via RhB Station Untervaz mit Anschluss auf das PostAuto der Linie 23 nach Landquart.

 

Sind Sie mit dem Auto unterwegs?

Besuchern, die an diesem Tag mit dem Auto nach Chur reisen, wird empfohlen das Auto beim Parkplatz Obere Au zu parkieren und mit der Linie 2 in die Stadt zu fahren. Das Ausfahrtticket berechtigt zur freien Fahrt zwischen der Oberen Au und dem Bahnhof Chur. Die Linie 2 verkehrt im 15-Minuten-Takt. Als Massnahme zur Entlastung der Masanserstrasse wird den Verkehrsteilnehmern in Fahrtrichtung Nord (Landquart) empfohlen, die Route ab Kreisel Quadercenter via Loestrasse – Fürstenwaldstrasse – Waisenhausstrasse zu benutzen.

5f8f0a9ca666a47eeddf51c18b9d4ee1
Medienmitteilung zu den ÖV-Massnahmen an Allerheiligen (01.11.2018) im Raum Chur